Wächterin Tolwen
Spieler Bartek
Jahrgang 1980
Wohnort Neuss
E-Mail wulf (at) derduwath.de
Figur Wulf von Brandstedt
Status Spieler - Gruppe Nordmark
Titel Edelmann
Rasse Mensch
Profession Adliger
Herkunft Brandstedt - Nordmark
Glaube Thar & Thorm
Wesen höflich - bedacht - neugierig
Zitat "Die Gemeinschaft ist nur so stark wie das schwächste ihrer Teile, so achtet der Weise die Schwachen und steht ihnen bei."
Wulf von Brandstedt ist der jüngste Sohn des Barons von Brandstedt aus der Region Westfelde in der Nordmark.
In Adelskreisen aufgewachsen hat er davon profitiert Mitglied eines der reichsten Adelshäuser der Mark zu sein. Zugleich lebte er als dritter Sohn seines Vaters unbelastet von der Verantwortung des Erben und Nachfolgers. Schon in jungen Jahren hatte er sich bereits einen Ruf erworben als Vermittler bei verschiedenen Gelegenheiten im Streit zwischen Adelshäusern. Dieser Ruf und sein höfliches und unerschütterliches Wesen haben den Grafen von Hohengrund dazu bewogen , Wulf als Abgesandten der Mark nach Derduwath und in die Dienste des Legaten Wismerhill zu entsenden.
--> Bewohner